Am 31.05.2024 fand in Mailand, Italien, der EU Defence Innovation Schema (EUDIS) Hackathon – der offizielle Verteidigungs-Hackathon der EU – statt. Innerhalb von 48 Stunden gelang es dem Team der Hochbegabtenförderung, bestehend aus Ben Koska und Leander Klinger, eine innovative Lösung zu entwickeln, die die Jury der EU beeindruckte. Als Ergebnis wurden sie als Gewinnerteam in Italien und somit als eines von nur sechs Teams in ganz Europa ausgewählt, und das obwohl die anderen Teilnehmer Master- und Doktorats-Studenten waren.

Mehr lesen … “1. Platz bei europäischem Hackathon”

Die Präsentation hat mit einer Einführung begonnen wofür die „Wiener Linien“ stehen, gehalten von der Abteilungsleitung. Er hat uns genauer erläutert das sich die Wiener Linien nicht nur um Züge und Bahnen kümmern, sondern zukünftig auch „ShareCar und ShareBike“ anbieten wollen.

Danach wurde uns ein Clickdummy gezeigt, um die IT-Arbeit zu repräsentieren. Hier wurde auch kurz erläutert das in erster Linie normale SQL Datenbanken verwendet werden, anschließen haben wir ein Quiz über IT – Projektmanagement gehalten und konnten eigentlich alle Fragen beantworten.

Mehr lesen … “Exkursionsbericht Wiener Linien”

Wie schon im letzten Jahr gab es auch dieses Jahr wieder einen riesigen Andrang auf unser Programm anlässlich des Töchtertages.

Wir konnten dank des Engagements von 5 Kolleginnen und 1 Kollegen ein sehr abwechslungsreiches Programm anbieten, welches von über 70 Mädchen zwischen 11 und 13 Jahren genutzt wurde.

Wahlweise konnte die Mädchen Themen aus denjenigen Ausbildungen kennenlernen, in welchen der Mädchenanteil sehr niedrig ist:

Mehr lesen … “Großer Zulauf beim Töchtertag 2024”

Vom 8.-12.April haben 3 Teams der Spengergasse bei der europäischen Botball Competition im TGM mitgemacht. Dabei geht es darum, mit 2 Robotern auf einem Spielfeld möglichst viele Punkte durch Geschicklichkeitsaufgaben zu erzielen.

Als Mitstreiter sind sowohl HTLs aus ganz Österreich und Teams aus China, Spanien und Polen angetreten.
Neben einem Judges Choice Award für Spengerbot (4AHWII) schaffte es das Team Bongo Robotics (5AHIF) ins Viertelfinale und das Team Puchibots (2AHWII, 2EHIF) konnte im Alliance-Modus den 3. Platz erreichen.

Mehr lesen … “Spengergasse goes ECER!”

Am 11.4.2024 fand im Park Hyatt Vienna die ADV Data Xcellence Konferenz statt, bei der nicht nur spannende Vorträge und Workshops geboten wurden, sondern auch der Data Xcellence Award vergeben wurde.

Das Gewinnerteam des Wettbewerbs war das Team „Sigma“ der Hochbegabtenförderung der HTL Spengergasse.

 

Luis Kalckstein, Lilia Gerber, Tobias Lendl, Dominik Fluch und Maximilian Wolf hatten die Chance, ihr Diplomprojekt „Processing, Ingestion, and Visualization of STAC Described Satellite Data and Developing Indicators with Artificial Intelligence“ in Kooperation mit der EOX IT Services GmbH einzureichen und konnten sich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen.

Mehr lesen … “Gewinn des Data Xcellence Awards durch SchülerInnen der Hochbegabtenförderung der HTL Spengergasse”

Ein Team aus der Hochbegabtenförderung der HTL Spengergasse hat den 1. Platz beim Legal AI Hackathon in Deutschland erzielt und sich gegen internationale Konkurrenz durchgesetzt. Der Wettbewerb, der sich auf die Anwendung von künstlicher Intelligenz im Rechtsbereich konzentriert, bietet eine Plattform für innovative Lösungsansätze zu aktuellen Herausforderungen in der Rechtsbranche.

Teilnehmer des Hackathons wurden dazu aufgefordert, AI-gestützte Tools zu entwickeln, die den juristischen Alltag effizienter gestalten können. Die Schüler der HTL Spengergasse überzeugten mit einer Lösung, die nicht nur technisch fortschrittlich war, sondern auch praktisch umsetzbar und direkt auf die Bedürfnisse der Branche zugeschnitten ist.

Mehr lesen … “Hochbegabtenförderung holt 1. Platz beim Legal AI Hackathon”

Vom 18. bis 20. März 2024 hatten Hannah Fluch, Michael Steinmötzger, Richard Senger, Lukas Carvajal und Paul Wenth die fantastische Gelegenheit, am Vienna Hackathon 2024 teilzunehmen, der von LSZ und TECHHOUSE organisiert wurde.

Während der anspruchsvollen 48 Stunden des Hackathons stellten sich unsere Talente der Hochbegabtenförderung der Rewe-Challenge mit dem Schwerpunkt auf ökologischer Nachhaltigkeit.

Mehr lesen … “Erfolg beim Vienna Hackathon durch Hochbegabtenförderung”

Am 7. März hatte ein Team der Hochbegabtenförderung der HTL Spengergasse beim Skills Week Market Place in der WKÖ die Möglichkeit das KI-Roboter Projekt “NAO goes ChatGPT“ vorzustellen.

Herr BM Martin Polaschek und WKÖ Vizepräsident Philipp Gady waren begeistert. NAO hat eine ziemlich gute Figur gemacht und den Herrn Minister und den Vizepräsidenten mit seinen Kenntnissen über die Wirtschaftskammer Organisation beeindruckt.

Mehr lesen … “Skills Week 2024 – NAO goes Chat GPT”

Das WIFI Österreich hat Ende 2023 einen bahnbrechenden Schritt unternommen und den humanoiden Roboter NAO 6 for Academics Edition angeschafft. Dieser charmante Roboter soll bei WIFI-Auftritten und Veranstaltungen nicht nur Aufmerksamkeit erregen, sondern auch sofortige Wirkung erzielen. Bereits ein ausgeliehener NAO hat sich als Publikumsmagnet erwiesen – zum Beispiel beim WKÖ eDay 23.

Doch was macht diesen Roboter so besonders? Mit seiner roboterunterstützten Präsenz positioniert sich das WIFI weiterhin als anschlussfähiger und zukunftsorientierter Marktführer im Bereich Aus- und Weiterbildung. Der NAO 6 wird bei WIFI Österreich Veranstaltungen eingesetzt, darunter auch am 7. März 2024 im Rahmen der Skills Week bei einer Präsenzveranstaltung der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Mehr lesen … “Roboterprojekt WKO”