Gamedesign

Die Ausbildung

Warum spielen wir so gerne? Warum vergisst man beim Spielen die Zeit? Wie lernen die Figuren in deinem Spiel laufen?

Welche Mechaniken, Techniken und welche Gestaltung brauchen ein Spiel?

Diese Fragen stellen sich allen, die ein Spiel selbst entwickeln und vermarkten wollen. Unsere Ausbildung gibt dir das Wissen und den Einblick in die verschiedenen Entwicklungsprozesse eines Spiels. Für eine erfolgreiche Spieleentwicklung müssen auch der technische und der psychologische Aspekt berücksichtigt werden, deren Grundlagen auch vermittelt werden.

Die Ausbildung setzt sich aus folgenden Schwerpunkten zusammen:

Game- und Leveldesign
Prototyping und Programmieren von digitalen Spielen
Digital Arts (2D- und 3D-Modellierung in Photoshop und 3D-Programmen)
Digital Arts (2D-Art, 3D-Modeling und -Animation)
Fine Arts (Zeichnen und Komposition)
Game Audio
Project Management

Voraussetzungen

Da es sich um eine künstlerische Ausbildung handelt, ist vor der Aufnahme ein Eignungstest abzulegen. Nähere Infos finden Sie hier.

Berufsfelder

Game- und Leveldesigner/in
Game Artist
Game Programmer
Interface- und User-Experience-Designer/in

Informationen zur Ausbildung

AbteilungDesign
AusbildungsschwerpunktGamedesign
Stunden pro Woche35
Ausbildungsdauer5 Jahre (10 Semester)
AbschlussReife- und Diplomprüfung
AbteilungsvorstandWerner Pramel, MA
Kontakt:+43 1 54615 114

Stundentafel

IIIIIIIVV
Religion22222
Deutsch32222
Englisch22222
Geografie, Geschichte und Politische Bildung2222
Wirtschaft und Recht32
Bewegung und Sport22211
Angewandte Mathematik32222
Naturwissenschaften3322
Soziale und personale Kompetenz11
Medienwirtschaft22
Medienprojekte333
Medienproduktion78889
Medientheorie und Kunstgeschichte 2222
Mediengestaltung55544
Medientechnologie und Angewandte Informatik 66644