Interior- und Surfacedesign

Die Ausbildung

Im Tageskolleg Interior- und Surface-design sind die Gestaltung textiler und anderer Oberflächen (Surfacedesign) und die Entwicklung und Visualisierung von Raumkonzepten (Interior Design), aufbauend auf die langjährige Tradition im Textildesign, die Ausbildungsschwerpunkte. Das Lehrangebot erstreckt sich vom freien künstlerischen Gestalten über computerunterstützte Raumkonzeption bis zur Umsetzung in zahlreichen Anwendungsgebieten für Raum und Musterung.

Das Ziel der Ausbildung sind Studierende mit folgenden Fähigkeiten und Fertigkeiten:

Musterung und Gestaltung textiler und anderer Oberflächen (Surfacedesign)
Innenarchitektur, Raumgestaltung
Erstellen von Kollektionen
Konzepte, Pläne, Entwürfe
Darstellung von Räumen, Raumproportionen, Lichtquellen
Künstlerische manuelle Darstellungs- und Gestaltungstechniken
Digitale Gestaltungstechniken im künstlerischen Bereich
Entwicklung von Raumkonzepten für unterschiedlichste Anwendungen 

Voraussetzungen

Die allgemeine Hochschulberechtigung (Matura) ist Voraussetzung zum Zugang zum Kolleg. Da es sich um eine künstlerische Ausbildung handelt, ist vor der Aufnahme ein Aufnahmeverfahren abzulegen.

Zur Online-Anmeldung

Berufsfelder

Interior Designer/in
Textil Designer/in
Innenraumgestalter/in
3D-Visualisierer/in
Modellbauer/in
Spezialist/inn im Bereich der Visualisierung und Illustration

Informationen zur Ausbildung

AbteilungDesign
AusbildungsschwerpunktInterior- und Surfacedesign
Stunden pro Woche35
Ausbildungsdauer:4 Semester
Abschluss:Diplomprüfung
Abteilungsvorstand:Werner Pramel, MA
Kontakt:Bernhard Strake

Stundentafel

IIIIIIIV
Entwurf und Design8888
Digitale Werkzeuge8866
Technologien2222
Darstellungstechniken6644
Artelier und Produktion 4444
Designtheorie2222
Kunstgeschichte und Kulturphilosophie2222
Kreativwirtschaft22
Kommunikation22
Wirtschaft und Recht2222
Religion1111