Ausschreibungen per 17.1.2022, Bewerbungen in Kürze über die Jobbörse des Bundes.

Datenbankentwicklung: Ausgezeichnete Kenntnisse in Datenmodellierung und Datenbankabfragesprachen (PL/SQL, Oracle). Kenntnisse der theoretischen Grundlagen der Datenmodellierung. Einsatz von gängigen Modellierungswerkzeugen im Datenbankbereich. Mehrjährige Erfahrung im Bereich Datenzugriff aus gängigen Programmiersprachen heraus. Einsatz von Englisch als Fachsprache im Unterricht.
Unterricht hauptsächlich in der Abendschule (13:25 – 22:00 Uhr)

Netzwerktechnik: Akademiker*innen mit ausgezeichneten Kenntnissen sowie Erfahrung im Bereich Netzwerktechnik sowie Client- und Server-Betriebssysteme. Bevorzugt Industriezertifikat CCNA sowie Microsoft- oder Linux-Zertifizierung. Einsatz von Englisch als Fachsprache im Unterricht.
Unterricht auch in den Erwachsenenformen (8:00 – 22:00 Uhr)

Hardware-Laboratorium, Hardewarepraktikum, Computerpraktikum ( 15,000 )
Sehr gute PC-Hardwarekenntnisse (Konfiguration, Reparatur, Testen) Kenntnisse sowie Erfahrung in Telekommunikation, Betriebssysteme.
Vorwiegend in der Abendschule (13:25 – 22:00 Uhr)

Programmieren und Softwareentwicklung ( 20,000 )
Informatiker*in mit Lehramtsabschluss oder mehrjähriger Erfahrung in den Programmiersprachen JAVA und C# auf unterschiedlichen Entwicklungsumgebungen und vorzugsweise mehrjähriger Erfahrung in der Softwareentwicklung. Spezielle Kenntnisse im Bereich Game Design. Hauptsächlich in Erwachsenenformen.

Grundlagen der Informatik: Informatiker*in mit Lehramtsabschluss oder mehrjähriger Erfahrung und exzellenten Grundlagenkenntnissen in den Bereichen Hardwarearchitektur, Netzwerktechnologien und Netzwerkdienste, Basis-Webtechniken, Betriebssysteme, Publikation, Kommunikation und Tabellenkalkulation, Elektrotechnik und Elektronik sowie Grundlagen der Programmierung.