Schule? Beruf? Lehre? Jugendcoaching hilft Dir Antworten zu finden… Der Umstieg von der Unterstufe in die Oberstufe ist für manche Schüler/innen eine große Hürde. Oft stellt man sich Fragen, wie…

Soll ich weiter in die Schule gehen oder doch eine Lehre machen?
Welcher Beruf interessiert mich eigentlich?
Wie kann ich die Schule schaffen, auch wenn ich bereits an meine Grenzen gelangt bin?
Ich will so rasch wie möglich arbeiten oder in eine Lehrausbildung wechseln. Wer unterstützt mich bei der Bewerbung?
Welche Ausbildungsmöglichkeiten habe ich und wie ist das genau mit der Ausbildungspflicht bis 18?

Das Jugendcoaching kann Dir helfen, Antworten auf solche Fragen zu finden. Wende Dich an Deine Lehrerin oder Deinen Lehrer oder kontaktiere Deine Jugendcoaching-Berater/innen persönlich, per SMS, Anruf oder Email. 

Wann:  An Schultagen Montag, Mittwoch und Donnerstag, 9.00 bis 12.00 in der Schule im Raum A1.04

In den Ferienzeiten: In unserer Beratungsstelle Mariahilfer Straße 123, 1060 Wien (Terminvereinbarung notwendig)

Während Phasen von Distance-Learning/Lock-down steht das Team auch via Telefon/Mail/Signal/Teams zur Verfügung. Auch außerhalb der schulischen Beratungszeiten.

Mit wem:

DSP Clemens Auböck
+43 664 60177 3265
Mag.a. Carina Heuschober
+43 664 60177 3147
Mag. Arno Böhler
+43 664 60177 3337

Wie:

Persönliche Terminvereinbarung während der Beratungszeit in der Schule oder per E-Mail, Telefon oder Signal

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriums. Diese Maßnahme wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert. Weitere und ausführliche Informationen zum Jugendcoaching unter neba.at/jugendcoaching