Schüler gewinnen bei Ars Electronica

"Goldene Nica" der Ars Electronica

Lorenz Gonsa (5AHIF), Martin Hatler (5AHMNG), Samuel Stallybrass(5AHMNG) und Vincent Thierry(5AHIF), die gemeinsam das Team "5 hours of sleep" bildeten, setzen sich mit dem Projekt Levers & Buttons, einem Kooperationsspiel, in der Kategorie U19 durch.
"Wichtig ist, die beiden Spieler müssen intensiv miteinander kommunizieren", betonte Marion Friedl, die diese Kategorie präsentierte.
In der Jury-Bewertung heißt es: "In addition to the concept’s creativity, the humor, and how much fun this is to play, we (…) were delighted by the game’s scope and that the program was free of bugs.” 
Die Schulleitung gratuliert den Gewinnern sehr herzlich!
Weitere Infos unter http://prix2018.aec.at/prixwinner/31095/

Höhere technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Textilindustrie und Informatik, Spengergasse 20, 1050 Wien      Tel.: +43 1 546 15 - 0       Mail: manager@spengergasse.at